Kryotherapie bei akuten und chronischen Schmerzen

Die Neuroreflektorische Schmerztherapie, auch als Kältereiz- bzw. Kryotherapie bezeichnet, ist eine natürliche und universell anwendbare Technik zur Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen. Hierbei handelt es sich um eine Thermoschock-Therapie die rasch und komplikationsfrei zur Schmerzbekämpfung dient.

Der Wirkmechanismus beruht auf der Hemmung von Schmerzrezeptoren und Entzündungs-Enzymen, indem das zu behandelnde Areal mittels hyperbarem CO2-Gas innerhalb von wenigen Sekunden auf etwa 2-4°C heruntergekühlt wird, wodurch ein Kälteschock entsteht, der zu einer neuroreflektorischen Erweiterung der Gefäße und einem schnellen Abbau lokaler Entzündungen führt. Somit werden Ödeme, Hämatome und lokale Entzündungen wesentlich rascher abgebaut als durch andere Therapieformen.

Zu den häufigsten Indikationen zählen akute Sportverletzungen, Hämatome, Zerrungen, Arthroseschmerzen, rheumatische Entzündungen, Prellungen aber auch zur Behandlung von Gürtelrose-Schmerzen, Migräne-Kopfschmerzen, Zahn- und Kiefergelenksbeschwerden, Fersenspornschmerzen sowie zur Förderung von postoperativen ödematösen Wundheilungsprozessen.

Ich stehe Ihnen gerne auf Wunsch für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung!

Jetzt telefonisch unter 01/9978084 Termin vereinbaren oder bequem online: